Ausstat-tung

Unsere Schule auf dem Weg ins digitale Zeitalter


Flexible Klassenzimmer

Schon zum Schuljahresbeginn 2008/09 konnten die ersten flexiblen Klassenzimmer für die beiden neunten Klassen eingerichtet werden. Inzwischen sind die drei flexiblen Zimmer durch den Einbau von Beamern auch digital Nutzbar, da präsentierte Inhalte auf den Tafeln von Schülern und Lehrkräften ergänzt werden können.

Die „Pilotklassenzimmer" wurde komplett mit Klemmschienen und Kartenschienen an drei Seiten ausgestattet sowie mit 6 magnetischen Flextafeln, großer flexibler Leinwand, Kartenhiss und Flipchart ausgestattet.

Tabletts für Grund- und Mittelschüler

Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive wurde unsere Schule mit Tabletts für den mobilen Einsatz im Klassenzimmer ausgestattet.

So ist es mit Hilfe des Schul-WLAN möglich, dass Klassen im normalen Klassenzimmer bei Projekten und Rechercheaufgaben Informationen aus dem Internet nutzen können und diese direkt in, auf dem Tablett erstellt Präsentationen einbauen können. Per Kabel oder HDMI Dongle können die Ergebnisse dann über Beamer gezeigt werden.